Wir von Dreisicht – Systemische Supervision & Coaching im Dreiländereck e.V. stehen für eine systemische Haltung, Lösungsorientierung und professionelles Selbstverständnis.

Unser Anliegen ist es, den Wert systemischer Arbeit bekannt zu machen. Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit und die Förderung des fachlichen Austausches.


Systemisch, was heißt das?

Alfred North Whitehead sagte „Jedes menschliche Wesen hat eine kompliziertere Struktur als die Gesellschaft, der es angehört“.
Auch erschafft und gestaltet jeder Mensch bewusst oder unbewusst seine eigene Realität. Jeder hat somit die Möglichkeit zu entscheiden, seine Ressourcen zu nutzen und Lösungen zu finden.

Wir Systemiker*innen versuchen diese „individuellen Mobile“ durch geübte Fragen mit überparteilicher, neutraler und demütiger Neugier zu begreifen. So gelingt es, individuelle Ressourcen und Lösungen erkenn- und nutzbar zu machen.